Umweltschutz am Morgen

Umweltschutz am Morgen

Am 07.03. trafen sich früh um 10 bei bestem Wetter vier umweltbewusste CVJM-ler am Spielplatz in der Haydnallee, um auch 2020 einen Teil der Gemeinde wieder einmal richtig sauber zu machen. Die geringe Teilnehmerzahl war hierbei allerdings nicht durch allgemeine Faulheit, sondern viel mehr durch die Doppelbelegung des Wochenendes mit der Konfifreizeit begründet.

Nichtsdestotrotz machten wir uns daraufhin mit gezückten Greifzangen und Müllbeuteln auf in Richtung des (ehemaligen) Bolzplatzes und anschließend zum Wasserwerk. Erfreulicherweise fanden wir dieses Jahr vergleichsweise wenig Papier und Plastikmüll und auch Glasscherben begegneten uns fast gar nicht. Getrübt wurde unsere gute Laune allerdings wie schon in den letzten Jahren von den schier endlosen Mengen an unachtsam weggeworfenen und teilweise bereits festgetretenen Zigarettenstummeln, die alle einzeln herausgepuhlt und eingesammelt werden mussten. Für uns war dies besonders ärgerlich, da es doch eigentlich für Raucher so einfach ist, diese einzustecken und im nächstgelegenen Mülleimer ordentlich zu entsorgen.

Wir danken allen Helfern des CVJM, die auch dieses Jahr wieder tatkräftig mit angepackt haben.